• Ich sehe Dich

    Ich sehe Dich

    Wer die Augen offen hat, kommt offen durch das Leben. Das Gesehene muss unsere Entscheidungen beeinflussen und nicht das Gehörte.

  • Wer sich nicht bewegt, bleibt stehen

    Wer sich nicht bewegt, bleibt stehen

    Egal welche Rückschläge man im Leben hinnehmen muss, nur wer Fehler macht kann vorwärts kommen. Wer lediglich in die Sonne schaut und rastet bleibt stehen und rostet.

  • Eindruck beeindruckt

    Eindruck beeindruckt

    Lassen Sie sich nicht von trüben Attacken beeindrucken. Zeigen Sie Zähne! Das jetzige Geschäftsleben ist ein Haifischbecken und nur wer die Zähne zeigt, wird nicht gefressen. Wer das nicht so sieht, sollte nicht im Becken schwimmen.

  • Erleben ist geben

    Erleben ist geben

    Ich habe viel erlebt, gelebt und erfahren. Erlebtes welches ich niemandem wünsche aber auch Erlebnisse die ich gerne teile. Die Erfahrung ist das was einen Menschen ausmacht. Erfolgreiches Marketing ist Erfahrung.

Leben ist arbeiten, und alles, was man tut, bringt Erfahrung.

Erfolg erleben…

Können Sie NEIN sagen?

Lernen nein zu sagen!

Read more...

Tipp’s um «Nein» sagen zu können!

Bei vielen Umfragen geht klar hervor, dass – nicht NEIN sagen können – eine der grössten eigenen Stressfaktoren im Büro ist. Deshalb habe ich heute einige Tipps, um diese Stressursache in den Griff zu bekommen.

Read more

Was hilft gegen die Reizüberflutung?

Alles ist zu viel!

Read more...

Reizüberflutung – was ist das? von Marco Gloor

Reizüberflutung – dieser Begriff taucht häufig in den diversen Medien auf. Das mag auch daran liegen, dass immer mehr Menschen die Reizüberflutung als belastend wahrnehmen und ihr entgegenwirken wollen. Denn die Flut an Reizsignalen trägt auch erheblich zur Stressbelastung bei. Und chronische Stressbelastung kann schließlich zu einem Burnaut führen. Aber der Reihe nach.

Read more

Die grössten 8 Zeitkiller

Überforderung kommt auch von zuwenig Zeit haben.

Read more...

Deine Zeitdiebe auszuschalten - von Marco Gloor

Immer wieder höre ich von meinen Kunden: Das Schwierigste ist nicht, sich besser zu organisieren – was auch nicht immer einfach ist. Wesentlich schwieriger ist es, seine Zeitkiller auszuschalten. Wer Marco Gloor kennt weiss, dass er die Zeit im Griff hat. Weil er seine Zeitkiller gefunden hatte und konsequent eliminierte.

Read more

Ist das Großraumbüro leistungsfeindlich? von Marco Gloor

Wer kann sich da noch konzentrieren?

Read more...

Das Auslaufmodell «Grossraumbüro»?

Immer lauter werden die Misstöne um in Großraumbüros zu arbeiten. Die Arbeitnehmer sind in ihrer Produktivität gehemmt, z. B. Telefonate, Kollegen oder ein zu hoher Lärmpegel. Ist das Modell Großraumbüro in Wahrheit leistungsfeindlich und nicht mehr up to date?

Read more

Was ist gute Arbeit?

Was ist gute Arbeit?

Read more...

Lächeln Sie am Morgen wenn Sie aufstehen? Sie tut es, Marco Gloor auch…

Sie schreiben E-Mails, telefonieren, betreuen Kunden. Warum tun Sie das? «Weil es zum Job gehört», werden Sie sagen. Sie machen Fehler, streiten mit Kollegen, haben gute und schlechte Tage. Sie müssen jeden Morgen ins Büro gehen, an Meetings teilnehmen, Termine einhalten, ob Sie wollen oder nicht, weil Sie mit Ihrem Arbeitsvertrag eine Verpflichtung eingegangen sind.

Read more

Entspannen muss wieder gelernt werden! von Marco Gloor

Entspannung muss wieder gelernt werden.

Read more...

Entspannen ist nicht einfach!

Heute ist es teils sogar «chick», wenn man Stress hat. Denn wer Stress hat, arbeitet und ist in seinem Beruf gefragt – so der vermittelte Eindruck. Aber permanenter Stress wirkt sich nicht nur negativ auf die Gesundheit aus, sondern vermindert auch die Lebensqualität.

Read more

Mein Ruf im Internet? Positive Informationen verbreiten!

Wie steht es um Ihren Ruf im Internet? von Marco Gloor

Read more...

Kontrollieren und bestimmen Sie selbst Ihren Ruf im Internet.

Wie steht es um Ihren Ruf im Internet? Ihre Person oder die Firma wird ständig «gegoogelt». Manchmal werden Aussagen über Sie oder Ihr Unternehmen online platziert, von denen Sie bis jetzt gar nichts wussten. Meistens wird man über diese schlechten Publikationen erst viel später informiert und sicher von der Person, von der man es sich nicht wünscht. Online-Reputationsmanagement (ORM) ist heutzutage so wichtig, wie früher die Nachbarschaftspflege, mit dem Unterschied, dass Ihre «Nachbarn» heute die ganz Welt bedeutet.

Read more

Unsicher oder eine Lüge? von Marco Gloor

Was wollen wir eigentlich mit diesem Wort «Eigentlich» sagen?

Read more...

Ein Unwort das lügen sichtbar macht… von Marco Gloor

Wenn er in seinem Satz das Unwort «eigentlich» benützt. «Eigentlich» - das Unwort der Unwörter? Viele Menschen benützen es, einige hassen es (mich eingeschlossen) keiner bräuchte es…

Read more

Ein TV zum Rollen wie eine Zeitung! von Marco Gloor

Ein TV können wir bald biegen, aber das ist erst der Anfang.

Read more...

Fernseher zum einrollen kommen! Von Marco Gloor

Was kommt da noch auf uns zu? LG verspricht Fernseher, welche man wie eine Zeitung einrollen und in den Schrank versorgen kann. Der Prototyp ist bereits gebaut und liegt vor. Strange die Vorstellung, dass wir alles was wir sehen biegen und rollen können. Daran müssen wir uns zuerst noch gewöhnen. Aber die Anwendungsmöglichkeiten sind riesig. Ein Markt besteht. Das ist sicher.

Read more

Die Trends des «Social Network» von Marco Gloor

«Social Network» ist gelebter Alltag.

Read more...

«Social Network» wird in Indonesien gelebt.

Die Schweiz ist in fast allen multimedialen Bereichen Indonesien gute 10 Jahre voraus. Keine Sorge das Land Indonesien und Ihre Einwohner schlafen nicht. Sie holen gefühlt im Quadrat auf. Surfen mit dem Handy ist erst sein gut 3,5 Jahren ein Thema. Die ersten auf dem riesigen Markt Indonesien waren Samsung und LG. Mittlerweile kann man auch das iPhone kaufen und wie überall auf der Welt gilt auch dort… wer ein weisses iPhone hat, der ist Wer. In Indonesien gilt nicht «Kleider machen Leute» sondern «Apple macht Leute».

Read more